Rainer Martens - Der Eiderstedter Liedermacher
Rainer Martens - Der Eiderstedter Liedermacher

Gute Nachrichten

Hamburger Abendblatt_2.5.15.pdf
PDF-Dokument [87.9 KB]
Boßelball Schambüllsenn 2015
Zeitungsartikel HN.pdf
PDF-Dokument [387.9 KB]

„Dat Amtsblatt“ – Von Udo Rahn zum Konzert am 28. August 2010

 

Wenn Rainer Martens die Bühne betritt, hat er schon gewonnen, so auch bei seinem Auftritt in der vollbesetzten Gaststätte Zur Nordsee. Seine natürliche, lockere Art, die Sprüche – in Platt – sein Charme – kommen an, faszinieren aufs Neue. Auch die Urlaubsgäste sind rasch mittendrin im Geschehen. Die manchmal etwas eigenwilligen Übersetzungen ins Hochdeutsche lösen spontane Lacher aus. Er ist eben ein waschechter Nordfriese, der in Garding lebende Liedermacher, der in seiner Musikantenkneipe Lütt Matten auch schon einmal eine Session mit musikalischen Freunden hinlegt. „Gut, euch zu sehen, gut, wieder hier zu sein“, so heißt es im eher besinnlichen Auftaktlied von Hannes Wader. Was folgt, ist gute Musik gepaart mit Entertainment pur, und beides macht gute Laune. Lieder von der Küste, den Gebräuchen, dem „good old“ Pharisäer oder von „Lütt Matten“, dem – so Martens – „doofen Hasen“ zwingen zum Mitmachen. Eigene Kompositionen bringt der Lokalmatador auch. „Eine tolle Mischung“, sagt Helmut Reimer aus der Hansestadt Hamburg. Der ist extra einen Tag länger auf dem Eiland geblieben, um endlich einmal den – wie er sagt – „legendären Martens“, von dem er schon viel gehört hat, kennenzulernen. „Schade“, ein oft gehörter Satz nach gut drei Stunden. Keine Sorge: Rainer Martens kommt wieder nach Nordstrand. Den 2. Januar 2011 sollte sich jeder vormerken.

Bericht im "Achtein" - Sommerfest im Martje-Flohrs-Haus

 

Wie schön sich gemeinsam mit einem tollen Gitarrenspieler singen läßt, konnte man am 29.6.2007 im Martje-Flohrs-Haus in Garding ganz laut und deutlich hören. Nach gemeinsamer Kaffeetafel wurden mit Rainer Martens viele norddeutsche und Eiderstedter Lieder gesungen. Mit viel Einfühlungsvermögen und spontanem Witz leitete Rainer Martens damit einen bunten Nachmittag ein.

Aus der WochenSchau Nordfriesland vom 26. Februar 2012

 

Mit „platten Gedanken“ setzte Rainer Martens die Konzertreihe „Live-Musik auf Nordstrand“ fort. Der singende und Gitarre spielende Gastwirt aus Garding hatte schon nach wenigen Minuten ein begeistertes Publikum auf seiner Seite. Neben vielen eigenen Kompositionen interpretierte Martens unter anderem Lieder von Knut Kiesewetter, den Beatles, Reinhard Mey sowie von Hannes Wader, mit teilweise plattdeutschen Texten von Klaus Groth.

Auftritt im Findling in Hohn
Zeitungsbericht Hohn.pdf
PDF-Dokument [492.9 KB]
Auftritt im Dünen-Hus St. Peter-Ording
Zeitungsbericht 2009 Dünen-Hus.pdf
PDF-Dokument [822.2 KB]
Auftritt in Schülp
Zeitungsbericht schülp.pdf
PDF-Dokument [939.6 KB]
Bericht im Amtsblatt Treene
Konzert in der Gaststätte Zur Nordsee.pd[...]
PDF-Dokument [813.5 KB]
Christian Seemann und Rainer Martens als Einlader
Zeitungsbericht_Einlader_2008.pdf
PDF-Dokument [992.9 KB]
Von Udo Rahn über den Auftritt auf HOYERSWORT 2014
Bericht HN.pdf
PDF-Dokument [345.3 KB]
Von Thomas Oelers über den Auftritt in der Blauen Maus 2014
AmrumNews Tolle Konzertsaison in der.pdf
PDF-Dokument [49.4 KB]

Rainer Martens

Enge Str. 15

25836 Garding
Tel.: 01725907870

Mail: martens-garding@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Martens

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.